Im schlimmschte Fau nume es Znacht. Büne Huber und sein Werk kulinarisch interpretiert.

Im schlimmschte Fau nume es Znacht

Wir interpretieren das Schaffen von Büne Huber kulinarisch. Das Ergebnis servieren wir am Abend als Mehrgang-Menü und erzählen dabei kurze Anekdoten. Vom 10. November bis am 31. Dezember jeweils dienstags bis samstags ab 18.30 Uhr. Reservieren Sie sich Ihren Tisch! Rufen Sie uns an (031 311 29 29) oder klicken Sie unten auf «Reservieren».

Reservieren

Wir sind den Künsten verfallen. Werden lukullisch von der Muse geküsst. Erzählen kulinarische Geschichten im Teller und über den Tellerrand hinaus. Wir ziehen Sie lustvoll und geniesserisch mit Köstlichkeiten in den Bann.

Veranstaltungstipps

Geile Eier

Geile Eier

Sa. 18.11.2017, 09.30 Uhr, Eiger

Eine unglaublich leckere Auswahl von Eggs Benedict kann man im Herbst auch im Eiger geniessen! An diesem Samstag gibts bei uns Eggs Benedict in 3 verschiedenen Grössen und Varianten.

Ausgebucht
Mundart-Brunch: Andreas Kessler und Rolf Marti

Mundart-Brunch: Andreas Kessler und Rolf Marti

So. 19.11.2017, 11.00 Uhr, Zum Schloss

In Zusammenarbeit mit Mundartnetzwerk präsentieren wir einen weiteren Mundart-Brunch im Restaurant zum Schloss. Brunchen zu Lesung und Musik mit Texten von Andreas Kessler und Berner Chansons von Rolf Marti. Brunch à discrétion für 55 Franken (Kinder dem Alter entsprechend weniger).

Wir gehen fremd!

Wir gehen fremd!

Di. 21.11.2017, 18.00 Uhr, Brauerei Schuum

Für Mitglieder von Weinerlei der Klub: Die Teilnehmenden unseres Weinklubs gehen ein bisschen fremd. Wir besichtigen die neue Kleinst-Brauerei Schuum in Bümpliz. Bali und Luc führen uns durch ihre Mikrobrauerei, geben uns ihre Brauphilosophie und viele Insidertipps mit und lassen uns ihre Biere degustieren. Hochklassige Biere mit Flaschengärung inklusive. Ein geselliger Abend mit ungewissem Ausgang. Bei Bedarf wird anschliessend eine Abendessen organisiert. Kosten für die Brauereibesichtigung mit Degustation: CHF 10. Treffpunkt zwischen 18 und 18.30 Uhr in der Brauerei. Anzahl Personen: max. 15. Anmeldung hier!